Sponsoren

Online-Anzeige200x200 Gilliam200x200 DatKatuhlenHuis 200x200 bedachungen krings logo 200x200 eilendorf.info200x200 aretz200

Handballkreis Aachen/Düren

Fussballabteilung

Kreisliga Damen, 10. Spieltag: TV Birkesdorf II - SV Eilendorf 12:21 (5:4)

Durchwachsene Leistung reicht zum souveränen Sieg

In unserem letzten Spiel für dieses Jahr traten wir auswärts gegen die zweite Mannschaft aus Birkesdorf an. Während der ersten Halbzeit waren wir offenbar nur körperlich in der Halle und vergaßen vorne ganz einfach das Tore-Werfen. Gegen fünf Gegentore ist dabei ja nichts einzuwenden, wenn man allerdings selber immer wieder ungeschickte Würfe nimmt oder bei guten Gelegenheiten die Stabilität von Pfosten und Latte überprüft, stehen eben auch in einer Halbzeit mal nur vier Treffer zu Buche.

 

In der Halbzeitpause durften wir uns dementsprechend auch zu Recht vorwerfen lassen, dass wir gedanklich offenbar schon in der Weihnachtspause seien und dass wir mit dieser Einstellung gegen keinen Gegner mehr glänzen werden. So schalteten wir in Sachen Konzentration und Chancenverwertung nach dem Seitenwechsel einen Gang höher, anstatt nur vier Treffer erzielten wir damit dann auch siebzehn Tore. Die Offensivleistung konnten wir somit deutlich steigern, wobei wir auch hier noch in einigen Bereichen Luft nach oben haben und unseren Positionsangriff in dieser Saison auch schon besser vorgetragen haben. Hinten gab es dann ein paar vermeidbare Treffer, aber insgesamt haben wir uns zwei Punkte erspielt, die uns auch keiner mehr nehmen kann. Vielen Dank an dieser Stelle auch nochmal an Ricci, die uns beim Spiel ausgeholfen hat, und zusammen mit Judith unseren Kasten relativ sauber gehalten hat.

Insgesamt wird unserer Mannschaft die Weihnachtspause erst einmal gut tun. So haben wir die Gelegenheit, unsere Köpfe nochmal frei zu kriegen, die ein oder anderen Halsschmerzen bzw. Schnupfnasen auszukurieren, die uns zuletzt doch immer wieder geärgert haben, und auch Kerstins Fußverletzung kann ausheilen, so dass sie uns dann im Januar wieder zur Verfügung steht. Aber ganz träge werden wir nicht, unser Trainer sorgt dafür, dass wir über die Ferien fit bleiben und auch der Handball wird sicher nochmal vor dem nächsten Spiel in die Hand genommen, da es dann zum Aufeinandertreffen des Ersten gegen den Zweiten der Liga kommt und dieses Spiel über die Tabellenführung entscheidet. Auf Grund unseres Ausscheidens im Pokal gegen Schwarz-Rot II und den jüngsten Saisonverlauf gehen unsere Gäste als Favorit in dieses Spiel. Aber wir haben in der Vorbereitung gegen höher spielende Mannschaften bereits gesehen, dass uns diese Rolle liegt, und außerdem haben wir besonders zu Saisonbeginn gezeigt, dass wir viel besser Handball spielen können, als wir das in den letzten Spielen gezeigt haben. Daher gilt es für uns, sich auf die eigenen Stärken zu konzentrieren und diese dann konzentriert am 11. Januar in heimischer Halle umzusetzen. Anwurf ist um 17:45 Uhr im Inda-Gymnasium, bitte jetzt schon vormerken, es lohnt sich garantiert!

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht die 1. Damen.

Die nächsten Termine

Keine Termine gefunden

Kalender

loader

Spielpläne Senioren

Spielpläne Jugend

         Männlich          Weiblich
mB         wB
mC          
mD1mD2         wD
mE         wE
F-Jugend
Minis

Besucht uns bei Facebook

 

Eilendorf Info bei Facebook