Sponsoren

Online-Anzeige200x200 Gilliam200x200 DatKatuhlenHuis 200x200 bedachungen krings logo 200x200 eilendorf.info200x200 aretz200

Handballkreis Aachen/Düren

Fussballabteilung

Landesliga Damen, 14.Spieltag: Pulheimer SC 2 - SV Eilendorf 27:16 (14:7)

Wieder kein Sieg

Leider war unser Auswärtsspiel gegen die Zweitvertretung aus Pulheim nicht von Erfolg gekrönt. Eigentlich wollten wir ja die Revanche für eine sehr unglückliche Hinspielniederlage schaffen, das, was wir an diesem Tag aber boten, war davon weit entfernt.

Unser Start in das Spiel war nur mäßig, leider kassierten wir immer wieder zu einfach Tore, da wir in der Abwehr nicht konsequent genug zupackten. Das erhöhte Wiederum den Druck auf unser Angriffsspiel, welches aber nicht das gewünschte Tempo und die notwendige Präzision zeigte, um dauerhaft Gefahr auszustrahlen. Somit lagen wir leider in Folge dessen Mitte der ersten Halbzeit mit 8:3 hinten. Die darauf folgende Aufholjagd ließ darauf hoffen, dass wir über unseren Kampfgeist wieder zurück in die Partie finden würden. Leider kamen wir aber nur auf zwei Tore heran, danach fielen wir wieder in die alten Fehlermuster zurück. Die taktischen Maßnahmen unseres Trainers schafften wir nur bedingt umzusetzen, so dass die Gastgeberinnen durch unsere unglücklichen Würfe und unser zu zurückhaltendes Abwehrspiel bis zum Seitenwechsel noch auf 14:7 davonziehen konnten.

In der zweiten Spielhälfte boten wir leider auch nur wieder eine durchwachsene Leistung. Die angesprochenen Schwächen aus dem ersten Durchgang häuften sich zunehmend und durch viele technische Fehler im Angriff machten wir Pulheim mit den daraus resultierenden, und effektiv vorgetragenen Tempogegenstößen das Leben sehr leicht. Beim 26:11 drohte schon ein Desaster, als wir uns nochmal zusammenrauften, und wenigsten noch auf den Endstand von 27:16 verkürzen konnten. Zumindest haben wir uns am Ende dann nicht mehr hängen lassen.

Besonders bitter ist, dass sich Alina in diesem Spiel den dicken Zeh gebrochen hat und nun erst einmal ausfällt. Wir drücken ihr (und auch uns) die Daumen, dass sie bald wieder mitmischen kann und alles gut verheilt.

Wer sich die momentane Tabellensituation anschaut, dem braucht man sicherlich nicht erklären, welche Bedeutung nun das anstehende Heimspiel für uns hat. Die Damen aus Bockeroth sind zu Gast (Anpfiff ist um 18:30 Uhr in der Bergischen Gasse), und zum Hinspiel würde ich mich dem Spielbericht von Schwarz-Rot zu ihrem Auswärtsspiel dort vorbehaltlos anschließen („Ohne Worte“). Wir sind auf jeden Fall sehr heiß auf diese Begegnung und haben bis dahin sicherlich noch die eine oder andere Erkältung auskuriert.

Die nächsten Termine

Keine Termine gefunden

Kalender

loader

Spielpläne Senioren

Spielpläne Jugend

         Männlich          Weiblich
mB         wB
mC          
mD1mD2         wD
mE         wE
F-Jugend
Minis

Besucht uns bei Facebook

 

Eilendorf Info bei Facebook