Sponsoren

Online-Anzeige200x200 Gilliam200x200 DatKatuhlenHuis 200x200 bedachungen krings logo 200x200 eilendorf.info200x200 aretz200

Handballkreis Aachen/Düren

Fussballabteilung

Landesliga Damen, 21. Spieltag: SV Eilendorf - Schwarz-Rot Aachen II 20:26 (7:11)

Ade Landesliga

Mir ist es wohl noch nie so schwer gefallen, einen Spielbericht zu schreiben, wie nach der Niederlage am letzten Wochenende. Vor dem Spiel war uns klar, dass uns nur noch ein Sieg dem Ziel Klassenerhalt näher bringen würde, erst recht nach so manch einem verwunderlichen Spielergebnis unserer Konkurrenz an diesem Wochenende…

Eigentlich haben wir vor dem Spiel daran geglaubt, dass es möglich ist zu gewinnen. Die Zweitvertretung von Schwarz-Rot ist zwar auf dem zweiten Tabellenplatz zu finden, aber Lokalderbys haben ja immer wieder ihre eigenen Gesetze. So gingen wir auch sehr motiviert das Spiel an und anfangs boten wir unseren Zuschauern eine ausgeglichene Begegnung an. Dann schlichen sich leider im Verlauf der ersten Halbzeit auf unserer Seite mehr Fehler ein als bei unseren Gästen, so dass wir zur Pause einen Rückstand von vier Toren hinnehmen mussten.

In der Pause gab uns unser Trainer noch den einen oder anderen Impuls mit auf dem Weg, um den Rückstand wieder aufzuholen. Zunächst sah es ganz gut aus, aber der entscheidende Anschlusstreffer gelang uns einfach nicht. Unsere Gäste, die eine erfolgreiche Saison spielen, und noch alle Chancen auf den Aufstieg haben, spielten in der zweiten Halbzeit dann auch einfach konstanter auf als wir und zogen somit immer weiter weg. Auch die Umstellung auf eine offene Manndeckung zum Ende der zweiten Halbzeit brachte leider nicht die ersehnte Wende und so ging das Spiel leider mit 20:26 verloren. Ein Lichtblick in unserem Spiel war die tolle Torhüterleistung von Silke, die sich unter anderem in sechs (!) gehaltenen Siebenmetern ausdrückte und deshalb nicht unerwähnt bleiben soll.

Trotzdem ist die Enttäuschung bei uns jetzt riesengroß und auch seit dem Wochenende noch kein bisschen kleiner geworden. Aber es nützt jetzt auch nichts mehr, gegen den Tabellenzweiten kann man sicherlich auch verlieren, entscheidend waren dann doch die beiden Spiele gegen Bockeroth, in denen wir sehr unglücklich Punkte liegen gelassen haben, ebenso wie im Hinspiel gegen Pulheim.

Wir wollen uns aber auf jeden Fall am nächsten Wochenende anständig aus der Landesliga verabschieden und ein gutes Spiel gegen den Mitabsteiger aus Oberbantenberg liefern. Gespielt wird um 11 Uhr (igitt!) in Oberbantenberg und dann wollen wir nochmal zeigen, dass wir trotzdem vernünftig Handball spielen können. 

Die nächsten Termine

Keine Termine gefunden

Kalender

loader

Spielpläne Senioren

Spielpläne Jugend

         Männlich          Weiblich
mB         wB
mC          
mD1mD2         wD
mE         wE
F-Jugend
Minis

Besucht uns bei Facebook

 

Eilendorf Info bei Facebook