Sponsoren

Online-Anzeige200x200 Gilliam200x200 DatKatuhlenHuis 200x200 bedachungen krings logo 200x200 eilendorf.info200x200 aretz200

Handballkreis Aachen/Düren

Fussballabteilung

Kreispokal B Finale: SV Eilendorf - VfR Übach-Palenberg: 25:13 (11:5)

Das Double ist geschafft!

Am vergangenen Sonntag haben wir es in Roetgen geschafft, einer erfolgreichen Saison das Sahne-Häubchen aufzusetzen. Dabei standen wir im Finale des B-Pokals unseren ärgsten Konkurrentinnen aus Übach-Palenberg gegenüber. Von Beginn an konnten wir zeigen, dass wir nicht zu Unrecht als Kreismeister die vergangene Spielzeit abschließen konnten. Hochmotiviert agierten wir in der Abwehr, um uns durch einfache Ballgewinne das Leben nicht unnötig schwer zu machen. Durch ein schnell vorgetragenes Umschalten in den Angriff konnten wir so auch zahlreiche Tore erzielen und unseren Vorsprung allmählich ausbauen. Vor zahlreichen Fans ließen wir allerdings gegen die glänzend aufgelegte Übacher Torhüterin einige große Chancen liegen. Dennoch konnten wir mit einem Halbzeitstand von 11:5 in die Pause gehen.

 

Uns war klar, dass wir nach dem Seitenwechsel unbedingt die Konzentration aufrecht erhalten mussten, da die Damen aus Übach-Palenberg die nötige Klasse haben, auch einen etwas deutlicheren Rückstand wieder auszugleichen. So versuchten wir, an die gute erste Halbzeit anzuknüpfen, fingen uns jedoch einige Gegentreffer ein und konnten unsererseits beste Tormöglichkeiten (Stichwort Siebenmeter) gegen eine starke Torfrau nicht verwerten. Als der Vorsprung etwas geschmolzen war, rauften wir uns allerdings wieder zusammen, da wir dieses Finale unbedingt gewinnen wollten. Dementsprechend agierten wir auch in der Mitte der zweiten Halbzeit in der Abwehr wieder kompakter (wir mussten nur noch einen Gegentreffer hinnehmen) und verwerteten unsere Chancen im Angriff wieder konsequenter. Als Resultat einer geschlossenen, guten Mannschaftsleistung konnten wir somit vor unseren tollen Fans einen deutlichen 25:13 Erfolg verbuchen. Ein großes Lob sei an dieser Stelle auch an die beiden jungen Schiedsrichter ausgesprochen, welche dieses Finale ausgesprochen souverän und mit einer klar erkennbaren Linie geleitet haben.

Im Namen unserer ersten Damenmannschaft möchte ich mich gerne bei allen bedanken, die uns in einer erfolgreichen Saison unterstützt und immer wieder mit uns mit gefiebert haben. Es hat sehr viel Spaß gemacht!

Die nächsten Termine

Keine Termine gefunden

Kalender

loader

Spielpläne Senioren

Spielpläne Jugend

         Männlich          Weiblich
mB         wB
mC          
mD1mD2         wD
mE         wE
F-Jugend
Minis

Besucht uns bei Facebook

 

Eilendorf Info bei Facebook