Sponsoren

Online-Anzeige200x200 Gilliam200x200 DatKatuhlenHuis 200x200 bedachungen krings logo 200x200 eilendorf.info200x200 aretz200

Handballkreis Aachen/Düren

Fussballabteilung

Kreisliga Herren, 2. Spieltag: SV Eilendorf – Birkesdorfer TV II 25:31 (11:14)

Zum zweiten Spieltag und erstem Heimspiel der Saison empfing die erste Mannschaft die Zweitvertretung aus Birkesdorf, gegen die in der letzten Saison zwei Mal verloren wurde. Durch einige Abgänge in der ersten Mannschaft war das etwas umstrukturierte Team allerdings schwer einzuschätzen. Mit einem Sieg gegen Roetgen sind die Dürener bereits gut in die Saison gestartet.

 

Der SVE hatte allerdings noch etwas an der knappen Auswärtsniederlage in Eschweiler zu knabbern, war aber auch hochmotiviert, um den Fehlstart abzuwenden. Alle Kaderplätze waren gefüllt und Eilendorf erwischte einen guten Start, bei dem bereits der erste Angriff nach einem Spielzug ein Siebenmeter gepfiffen wurde. Dieser wurde zwar vergeben, doch Eilendorf spielte gute erste zehn Minuten (3:3) mit Tempo und Übersicht im Aufbauspiel. Jetzt setzte jedoch die Abschlussschwäche der Vorwoche ein und es wurden reihenweise gute Chancen ausgelassen, darunter ein weiterer Fehlwurf vom Siebenmeterpunkt. Birkesdorf nutzte seine eigenen Chancen weitestgehend aus, verwarf aber auch selbst Strafwürfe, sodass sie nach zwanzig Minuten mit zwei Toren führten (9:7). Bis zur Pause konnte die Führung auf ein drittes Tor aufgebaut werden.

In der zweiten Halbzeit sollten weiter vorwiegend Konzeptionen gespielt werden, die gut funktionierten und meist in einer Chance zum Abschluss endeten. So war das Spiel nach 45 Minuten weiterhin ausgeglichen (21:23) und konnte in beide Richtungen kippen. Der SVE hatte oft gute Chancen zum Verkürzen und um das Spiel doch noch zu drehen, nutzte aber die entscheidenden Bälle nicht. Im Gegenzug zog der BTV langsam davon. Bis zur 50. Minute bauten die Gäste auf vier Tore auf (27:23) und entschieden so die Partie, denn Eilendorf hatte dem nichts mehr gegenzusetzen. Am Ende gewinnt Birkesdorf sogar mit sechs Toren.

Nach der zweiten Niederlage in den ersten beiden Spielen ist die eigentlich gute Stimmung etwas gedämpft. Zwar war der Auftakt mit den letztjährigen Tabellenzweiten und -dritten keine leichte Aufgabe, allerdings hat sich die Mannschaft bessere Ergebnisse und auch attraktiveren Handball vorgenommen. Besonders die Abschlussschwäche ist frustrierend, denn die Chancen sind da und werden fahrlässig liegen gelassen. Daran gilt es nun zu arbeiten, am Sonntagmorgen gegen Schwarz-Rot III besteht die nächste Chance, den ersten Sieg einzufahren.

Für den SVE spielten: Jerome Breuer, Tobias Mertens (19/3) – Timon Blees, Daniel Cremer (1), Josh Hammers (1), Jonas Merx (6), Thomas Oberste (1), Stephan Peitz, Nils Rollwagen (2/1), Dennis Schaaf (4/2), Jochen Schroeder (4/1), Jan Unland (5), Markus Wosnitza, Simon Wosnitza (1)

Die nächsten Termine

Keine Termine gefunden

Kalender

loader

Spielpläne Senioren

Spielpläne Jugend

         Männlich          Weiblich
mB         wB
mC          
mD1mD2         wD
mE         wE
F-Jugend
Minis

Besucht uns bei Facebook

 

Eilendorf Info bei Facebook